skip to Main Content

Neuentdeckung: Nagellack L.A.Q.U.E.® von edding

Neuentdeckung: Nagellack L.A.Q.U.E.® Von Edding

Heute berichte ich euch von meinem neuesten Fund im Drogeriemarkt. An der Beauty-Abteilung kommt wohl kein Mädel vorbei – auch ich natürlich nicht. Bei jedem Einkauf stöbere ich mal kürzer, mal länger durch die Regale. Dieses Mal blieb ich an einem mitten im Flur aufgestellten Verkaufsdisplay der Marke edding hängen. edding in der Kosmetik-Abteilung? Das musste ich mir näher anschauen.

Die Marke aus der Schreibwarenabteilung neuerdings in der Kosmetikabteilung

Jedem von euch ist die Marke wohl ein Begriff und kennt die bekannten Stifte aus Schule und Büro. Auch ich benutze sie täglich im Job und zuhause. edding-Produkte eignen sich hervorragend zum Schreiben, Malen, Zeichnen, Gestalten, Dekorieren oder auch zum Reparieren. Aber was macht dieser Produktaufsteller im Beauty-Bereich? Fehlplatzierung? Nein! Ich sag’s euch: tolle Nagellacke!

Etwas verwundert begutachtete ich das Display. Der markentypische Schriftzug auf den kleinen Fläschchen sowie die schwarze Kappe im Stil des klassischen Marker Deckels ließen keine Zweifel offen – hier steht ein neues Produkt einer bekannten Marke, die neu im Beauty-Markt agiert: L.A.Q.U.E.® von edding.

edding Nagellack Farbe rot Flasche offen

Breite Farbpalette mit ausdrucksstarken Farben

Ich bin ein neugieriger Mensch, die Marke überzeugt mich in anderen Bereichen und so war klar, dass ich diesen Nagellack ausprobieren muss. Zuerst habe ich einige der 58 verfügbaren Farben im Laden getestet. Unter all den schönen Farben und Nuancen entschied ich mich schließlich für die Farbe 167 beautiful berry.

edding LAQUE Nagellack Farbkarte Übersicht

Zuhause musste ich meinen neuen Nagellack dann auch gleich anwenden. Erst Unterlack auftragen, trocknen lassen, ihr kennt das ja… So, endlich kommt die Farbe ins Spiel. Ich war gespannt, wie sich der Pinsel führen und somit der Lack auftragen lässt. Die Rillen im Deckel waren erst etwas ungewohnt, aber sie verhindern, dass einem der Applikator aus den Händen flutscht. Der Pinsel hat eine leicht abgerundete Spitze und eine breite Form. Der Lack ist geschmeidig und lässt sich fließend auftragen. Ich ging davon aus, dass ich ein zweites Mal nachlackieren muss, und habe somit nicht all zuviel Farbe aufgetragen. Nach dem Trocknen konnte ich aber überrascht feststellen, dass nur einmal Lackieren ausreichend war und die Farbe dennoch gut abdeckt. Das Überlackieren mit Klarlack habe ich mir erspart und trotzdem hat der Lack gut eine Woche gehalten, ohne dass er absplitterte oder matt wurde. Ein tolles Ergebnis!

Dieser Nagellack hat mich in der ersten Runde überzeugt! Seinen Preis von 7,95 Euro ist er definitiv wert und ich werde mir sicherlich noch weitere Farben zulegen.

Hast du ihn auch schon ausprobiert? Was sind deine Erfahrungen damit? Her mit den Statements!

Ich wünsche dir eine farbenfrohe Zeit!

Liebst,
die Chris

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Hallo Mädels,

    na, was soll ich sagen – Ihr seid wirklich klasse. Gefällt mir total gut, Eure Idee.
    Das mit dem Edding Laque kann ich nur bestätigen – der kann was!

    Liebe Grüße nach Stuttgart und Düsseldorf
    Sabine

  2. Liebe Sabine, vielen Dank für dein Feedback. Freut uns sehr, dass es dir hier gefällt und wir hoffen natürlich, dass du ab und an vorbei schaust!
    Und ich muss gestehen: inzwischen hab ich schon drei von den LAQUES. Ich kauf im Moment keinen anderen mehr! 😉
    Viele liebe Grüße
    Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top