skip to Main Content

Die schönsten Kalender für 2016

Die Schönsten Kalender Für 2016

Es ist schon Dezember. Für alle old-school Papierkalender-Fans ist es also höchste Zeit, sich nach einem neuen Kalender fürs kommende Jahr umzuschauen. Ich hab mich mal auf die Suche gemacht und zehn (meiner Meinung nach) schöne Exemplare zusammengestellt:

 

Typodarium 2016 – für Typo-Liebhaber

Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Ausgabe vom Schriften-inspirierenden Abreißkalender „Typodarium“. Jedes Kalenderblatt ist geschmückt von einer neuen Schriftart: insgesamt 366 Fonts, entworfen von 223 Designern aus 32 Ländern. Zur vorderseitigen täglichen Portion Typo-Inspiration kommen auf der Rückseite detaillierte Informationen zur Schrift und zum Gestalter dazu. In der Verpackungsbox können alle (oder zumindest die persönlichen Highlight-Schriften) gesammelt werden.
Verlag Herman Schmidt Mainz | € 19,80

Kalender2016_745x420_1web

Poladarium 2016 – für Retro-Fans

Für alle Fans der Polaroid-Kamera oder der App „polamatic“ gibt’s den Abreißkalender „Poladarium“. Auf 366 Kalenderblättern finden sich Momentaufnahmen von bekannten Profis als auch Newcomern oder Privatleuten. Rückseitig findet man eine kurze Story zum Motiv sowie zum Fotografen. Auch bei diesem hochwertig verarbeiteten Schmuckstück dient die Box zum Sammeln der Highlight-Motive.
seltmann+söhne | € 29,80

Kalender2016_745x420_2web

C|M|Y|K Color Swatch Calendar 2016 – für Farbenfrohe

Für die Farbliebhaber unter euch: Der C|M|Y|K Color Swatch Calendar von Peter von Freyhold. Jedem einzelnen Tag ist ein Farbstreifen gewidmet, der mit sechs weiteren Farbstreifen eine farbenfrohe Woche bildet. Jeder Streifen lässt sich abtrennen und kann dank der mitgelieferten Buchschrauben zu einem individuellen Farbfächer zusammengestellt oder in der Sammelbox lose aufbewahrt werden. Die Farbwirkung wird jeweils auf gestrichenem und ungestrichenem Papier angezeigt, und natürlich gibt’s die CMYK Farbwerte dazu.
Verlag Herman Schmidt Mainz | € 39,80

Kalender2016_745x420_3web

was wir lieben: in 366 Tagen – für Optimisten

Ein etwas anderer Kalender: der Optimistenkalender für 2016. Der Notizkalender stimmt uns allein schon durch seine Farbe Orange optimistisch und hält jeden Tag eine Liebeserklärung an den Alltag bereit und lässt uns dabei schmunzeln. Der Kalender ist unterhaltsam, egal, ob durch eine Weisheit, ein Gedanke oder eine Idee und bietet außerdem Platz für eigene Gedanken oder Nachrichten – vielleicht auch die eigene Liebeserklärung an seine(n) Liebsten. Und wer die nettesten, kreativsten oder lustigsten Nachrichten sammeln möchte, kann dies in der Aufbewahrungs-Box tun und sein persönliches Schatzkästchen an Liebeserklärungen anlegen.
Verlag Herman Schmidt Mainz | € 16,80

Kalender2016_745x420_4web

Memovoco 2016 – für Lifestyler

Der Abreißkalender ist gefüllt mit inspirierenden typografischen Statements zum Thema „Life“. Die 366 gesammelten Gedanken in Form von kunstvollen Handletterings oder illustrativen Schriftbildern wurden von sowohl jungen Talenten als auch bekannten Größen aus Kunst, Design, Illustration und Typografie aus über 25 Ländern gestaltet.
Luczak / Scheuring | € 19,90

Kalender2016_745x420_5web

tyyp® Design-Kalender 2016 – für Allrounder

Ein besonders schönes Werk unter all den Notizbuchkalendern ist der „tyyp®“ Design-Kalender in zwei unterschiedlichen Formaten, zwei möglichen Coverfarben und bis zu 16 wählbaren Bundfarben. Individualität garantiert, handgemacht in Berlin. Das hochwertig verarbeitete Buch bietet in beiden Formaten viel Platz für Termine und Notizen, neben diversen Übersichten zu Schulferien, Sternzeichen, Weltzeiten, internationalen Vorwahlen hält das Buch auch eine Infothek mit allgemeinen Maßen, Papier DIN-Formaten, Krawattenknoten oder eine Wein-Notizseite bereit.
typp.de | ab € 26,90

Kalender2016_745x420_6web

pattern poster wrapping paper calendar – für doppelte Freude

Ein Kalender – zwei Funktionen. Einerseits immerwährender Wandkalender, andererseits praktischer Geschenkpapierspender. Auf einer Höhe von einem Meter vierunddreißig erstrecken sich zwölf farbenfrohe Motive samt immerwährendem Kalendarium, die als Geschenkpapier weiterverwendet werden können. Die Motive der Übersicht am Ende des Kalenders lassen sich dank Perforation als passende Geschenkanhänger, Gruß- oder Tischkärtchen verwenden. Hier wurde Design mit Funktion und Nützlichkeit gepaart.
Verlag Herman Schmidt Mainz | € 58,00

Kalender2016_745x420_7web

Karten Kalender – für Abwechslungsliebhaber

Nicht mehr brand-neu, aber trotzdem immer noch schön anzuschauen: der „Karten Kalender“ von Glückssachen (hat 2013 beim Gregor International Calendar Award Bronze abgestaubt). Werden die 34 typografisch unterschiedlich gestalteten Karten an den vier Nägeln aufgehängt und Tag, Datum und Monat weitergerückt, ergibt sich jeden Tag ein neues Wandbild. Durch die reduzierte grafische Gestaltung und die dezente schwarz/weiße Farbgebung ist der Kalender ein Hingucker für jede Wand. Dank der Herz-Karte kann man zusätzlich besondere Tage wie z.B. Geburtstag oder Jahrestag highlighten.
Glückssachen | € 25,00

Kalender2016_745x420_8web

Carpe Diem Wandkalender 2016 – für Count-Downer

Carpe Diem – Genieße den Tag, oder wörtlich Pflücke den Tag. Beide Bedeutungen sind bei diesem Wandkalender Programm. Das Kalendarium und die Anzahl der verbleibenden Tage sind auf einem Druckbogen ausgestanzt wie Briefmarken. Jede Tages-Marke zeigt Datum, Kalenderwoche sowie den Countdown bis zum Jahresende und bietet Platz für eine Notiz. Am Ende jeden Tages kannst du eine Marke „abpflücken“ und dir (mit den immer weniger werdenden Tagen im Überblick) Gedanken darüber machen, ob du den Tag positiv genutzt hast.
Doiy | € 15,00

Kalender2016_745x420_9web

Ewiger Wandkalender „Max 365“ – für „Zeitlose“

Der ewige Wandkalender wurde bereits 1975 wohl für die Ewigkeit entworfen. Das minimale, schlichte Design auf quadratischem Format besticht auch vierzig Jahre später noch durch seine zeitlose Eleganz. Die großen weißen Zahlen auf schwarzem Karton machen jeden monochromen Skandinavien-Look perfekt.
Nava Design | € 64,00

Immerwährender Wandkalender max. 365

 

 

Gerne würde ich noch mehr schöne Kalender vorstellen (es gibt in der digitalen Zeit doch noch einige davon), aber irgendwann ist ja auch mal gut. Ich freue mich heute schon auf den im Januar stattfindenden „Gregor International Calendar Award 2016“. Ich bin gespannt, welche tollen Stücke dort wieder zu bestaunen sind und welche Kalender zu den Gewinnern gehören.

Nachdem ich die Jahre zuvor einige der gezeigten Stücke schon selbst auf meinem Schreibtisch stehen hatte, ist und bleibt mein Lieblingskalender der ewige Wandkalender „Max. 365“ von Nava Design. Einmal angeschafft begleitet er mich nun schon einige Jahre und ist dank seiner Zeitlosigkeit immer noch schön anzuschauen.

Ich hoffe, ich konnte dich inspirieren und du schaffst dir vielleicht noch fix einen der Kalender für 2016 an. Falls du noch ein besonders schönes Exemplar kennst, das hier nicht vertreten ist, zeig es mir…

Die Chris

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. Die sind alle so schön!
    Dennoch bleibe ich Jahr für Jahr dem Klassiker Moleskine treu. Nicht so spannend, hat sich aber bewährt und ich mag es, wie typographisch dezent er gestaltet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top